Kneipp - Kindertagesstätte "Sonnenschein" der Gemeinde Lübesse

Kindertagesstätte mit Tradition seit 1958

Lange Str. 18
19077 Lübesse

Telefon (03868) 587

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 6.00 – 17.30 Uhr
Freitag 6.00 – 17.00 Uhr.

Gesundheit - Lernen - Freude
Gesundheit - Lernen - Freude

Die Gemeinde-Kneipp-Kindertagesstätte "Sonnenschein" mit Kapazitäten für 53 Kinder, liegt zentral zwischen Schwerin und Ludwigslust in Lübesse. Das Konzept der Kita basiert auf den fünf Säulen der kneippschen Lehre und fördert somit aktiv die Gesunderhaltung der Kinder. Neben Wasseranwendungen im hauseigenen Wassertretbecken erhalten die Kinder hier selbstgekochtes Mittagessen, genießen die Ruhe beim Yoga, dürfen eigene Erfahrungen im Kräutergarten machen und haben die Möglichkeit, sich in der direkt umgebenen Natur, in Wald und Wiese, vollends auszutoben.

 

Wassertreten im hauseigenen Wassertretbecken

 

Ein großer Hof bietet hier ausreichend Platz für ausgelassenes Spielen, Toben, Bewegen, Entdecken, Forschen und Verstecken. Eine Holzwerkstatt und ein Naturspielgarten nur mit Naturmaterialien, dürfen für eigene Ideen genutzt werden. Ein abgetrennter Bereich nur für Krippenkinder trägt dazu bei, dass auch die Kleinsten altersgerecht spielen können und sich geborgen fühlen. Spielen soll hier die Haupttätigkeit der Kinder sein, jedes Kind wird dabei ganz individuell behandelt. Die Großen können Sport auch auf dem Sportplatz der Gemeinde treiben.

 

Sport auf dem Gemeindesportplatz

 

Im Gebäude der Kita können die Kinder in ihren Gruppen zwischen den verschiedensten Funktionsecken wählen, wo und was sie spielen möchten. Aktionsraum, Kletterwand, Bällebad, Puppenecke, Bau - und Konstruktionsraum, "Leise"-spielraum für Kreatives sowie Kuschelwiesen laden dazu ein, den Tag vielfältig zu gestalten. Tägliche pädagogische Angebote, die sich immer am Kind orientieren und situationsbedingt entstehen, runden den Alltag ab und tragen in der Kita "Sonnenschein" dazu bei, dass die Kinder sich wohlfühlen. Die Kneippsche Lehre spielt dabei eine große Rolle und bietet mit ihren fünf Säulen: Lebensordnung, Bewegung, Wasser, Kräuter und Ernährung unendlich viel Auswahl an Angeboten. In der eigenen Kinderküche dürfen sich die Kinder ab 4 Jahren selbst ausprobieren und Erfahrungen sammeln.

 

An der Kletterwand

 

Rhabarbermarmelade selbst gemachht

 

Seit 2008 ist die Gemeinde-Kneipp-Kita-"Sonnenschein" eine vom Kneipp-Bund zertifizierte Kindertagesstätte und gehört damit zu einer von nur 37 Kindertageseinrichtungen in ganz Mecklenburg - Vorpommern.
                                                                                                                                                                  
Sechs der acht staatlich anerkannten Erzieherinnen besitzen hier die Zusatzausbildung als KNEIPP-Gesundheitserzieher der Sebastian-Kneipp-Akademie. Eine Köchin und eine Reinigungskraft gewährleisten den technischen Ablauf im Kindergarten. Geleitet wird die Kindertagesstätte von Angela Au.

 

Das Team

Mit den Eltern wird eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gelebt. Es existiert ein Elternrat als Bindeglied zwischen Erzieher und Elternhaus. Im Winter wird zum gemeinsamen Basteln eingeladen und einmal im Jahr findet eine themenbezogene Elternversammlung statt.


Höhepunkte des Jahres sind das Faschingsfest, die Maifeier der Gemeinde, der Kindertag, Kleiderbörse, Laterne laufen zum Herbstfeuer, Verkehrserziehung mit der Polizeipuppenbühne oder der Polizeimöwe Klara, die Verabschiedung der Vorschulkinder, der Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsmärchen und der Besuch des Weihnachtsmannes.

 

Angebotszeit

 

 

 

Die Kinder der Kita "Sonnenschein" nehmen aktiv am Dorfgemeinschaftsleben teil. So besuchen sie die Senioren zu ihren Geburtstagen, überraschen sie mit einem Ständchen und bringen selbst gebastelte Geschenke zu Ostern und Weihnachten in die Betriebe des Gewerbegebietes. Zum Maifest der Gemeinde bereiten die Kinder traditionell ein Programm vor und schmücken den Maibaum. Auch bei sämtlichen anderen Anlässen der Gemeinde (z. Bsp. 800-Jahr-Feier, Energiefest) ist der Kindergarten stets präsent und trägt so seinen Teil zum Gemeindeleben bei.

 

Um den Familien auch gemeinsame Zeit zu gewährleisten, hat die Kneipp-Kita geschlossen in der Woche vor Ostern, zwei Wochen im Sommer und zwischen Weihnachten und Neujahr.

 

Das Hauptaugenmerk in Lübesse liegt darin, dass die Kinder sich rundum wohlfühlen und einen ereignisreichen Tag erleben dürfen.

 

 

Die Wiese gleich vor der Haustür
Die Wiese gleich vor der Haustür


Fotoalben