Neunte Radsternfahrt durch die Lewitz am 1. Mai 2017

Amt Ludwigslust-Land

Am 1. Mai 2017 findet die schon traditionelle Eröffnung der Radsaison in der Lewitz statt. Der Verein „Lewitz e.V." lädt alle Radbegeisterten ein, sich an der inzwischen neunten Radsternfahrt zu beteiligen.

Die Radler und ihre Lotsen starten von den bekannten Abfahrtsorten Schwerin, Sukow, Crivitz, Parchim, Rastow und Neustadt-Glewe. Erstmalig in diesem Jahr begrüßen die Radbegeisterten den neuen Stern Pinnow. Der Bürgermeister von Pinnow, Andreas Zapf, stellt auf seinem Stern interessierte Auszüge vom neuen „Wanderweg Räuber Röpke" vor. Außerdem werden zwei Triathlon-Gruppen aus Schwerin und Parchim starten.

Jeder, der mit dem Fahrrad dabei sein möchte, kann aus den an den Strecken liegenden Dörfern dazu stoßen. Ziel ist das Jagdschloss in Friedrichsmoor, das Herz der Lewitz. Hier erwartet man die Radler. Die einzelnen Sternfahrten werden wie immer von Tourenbegleitern angeführt. Die Strecke Schwerin wird von Mitgliedern des ADFC Schwerin begleitet. Bernd Ploigt und Jörn Fink leiten diese Tour. Die Triathlon-Gruppe Schwerin wird eine Trainingsausfahrt unter der Führung von Michael und Dennis Kruse starten. Für Michael Kruse ist es ein Vorgriff auf seine eigene Veranstaltung. Er wird auch in diesem Jahr das dritte Jedermann-Radrennen durch die Lewitz am 23.September 2017 organisieren. Wer Lust hat kann sich jetzt schon dazu anmelden.

Der bekannte „Kartoffeldoktor", Autor von vielen Büchern und Wanderleiter Dr. Frank Löser und Britta Eggert führen die Tour ab Crivitz durch. Diese Sterne bieten auch einen Zwischenstopp in der Forstscheune Bahlenhüschen an. Der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Domsühl, Frank Oberländer und der Vorsitzende des Vereins „Lewitz e.V." Rainer Mönch werden die Strecke ab Sukow-Banzkow führen.

Der als Organisator des Dammer-Elbelaufs und Radwanderleiter bekannte Wolfgang Jörß startet seine Tour ab Parchim. Gleichzeitig wird erstmalig die Triathlon-Gruppe aus Parchim unter Leitung von Birger Nickel ihre Trainingsausfahrt starten. In Garwitz, am alten Schleusendenkmal, wird wie immer ein Radlerfrühstück angeboten.

Die Tour ab Rastow wird der bekannte Radlotse Sebastian Gröger begleiten. Der Stern ab Neustadt-Glewe wird vom Forstamtsleiter Christian Lange und dem Radlotsen Michael Schröder angeführt. An allen Strecken sind Zwischenstopps an beliebten und bekannten Sehenswürdigkeiten der Lewitz geplant.

Im Jagdschloss Fried-richsmoor erwarten die Gäste Fahrradwerkstätten aus der Lewitz. Der ADFC Schwerin wird über viele Neuigkeiten rund um das Fahrrad informieren. Die Wiesenband aus Banzkow ist wie im jeden Jahr dabei. Ponyreiten für die Kleinen ist organisiert und der Walderlebnispfad „ Sagenpfad der Lewitz" kann besucht werden. Der Verein „Lewitz e.V." stiftet wieder jedem Teilnehmer seinen persönlichen Aufkleber als Erinnerung.

Die Veranstalter, die Stadt Neustadt Glewe, die Lewitz-Gemeinden in Zusammenarbeit mit dem Lewitz e.V. freuen sich auf alle Radbegeisterten, ob groß oder klein, zum Saisonauftakt in der Lewitz.

Ein wichtiger Hinweis von den Veranstaltern: die Teilnahme an der Radsternfahrt erfolgt auf eigene Gefahr!

 

Strecke Rastow, ca. 21 km: Lotse: Sebastian Kröger:

10.00 Uhr: Rastow › Einkaufsmarkt

10.15 Uhr: Uelitz › Rastplatz an der Kirche

10.30 Uhr: Lübesse / Ortkrug

11.00 Uhr: Mirow Kirche

11.10 Uhr: Goldenstädt Naturlabyrinth

12.00 Uhr: Jamel Ortseingang